Zweiräder

A, A2, A1, AM & Mofa

 

Neu für Inhaber der Klasse B oder der alten Klasse 3

 

Es ist nun möglich ohne theoretische oder praktische Prüfung die Fahrererlaubnis B 196 für Motorräder der Klasse A1 ("125er") zu erwerben.

Voraussetzungen: Mindestalter 25 Jahre, mindestens 5 Jahre ununterbrochener Führerscheinbesitz Klasse B oder 3, Teilnahme an einer theoretischen und praktischen Schulung.

Diese Fahrerlaubnis gilt nur in Deutschland. Ein vereinfachter Aufstieg nach §15 FEV auf die Klasse A2 ist nicht möglich.

 


Klasse A1

K r a f t r ä d e r

 

Mindestalter 16 Jahre

 

  -  Hubraum bis 125 ccm

  -  Leistung bis 11 kW

  -  Verhältnis Leistung/Gewicht bis 0,1 kW/kg

  -  Einschluss: Klasse AM

 

auch dreirädige Kfz mit symmetrisch angeordneten Rädern (max. Leistung 15 kW) 

Klasse A2

K r a f t r ä d e r

 

Mindestalter  18 Jahre

 

 - Leistung bis 35 kW

 - Verhältnis Leistung/Gewicht bis 0,2 kW/kg

 - Einschluss: Klasse A1

 

 

 

 

Klasse A

K r a f t r ä d e r

 

Mindestalter 24 Jahre bei Direkteinstieg

                      20 Jahre bei 2-jährigem

                      Vorbesitz A2 

 

- keine Hubraum und Leistungsbegrenzung

- Einschluss: Klasse A2

 

auch dreirädige Kfz und dreirädige Kfz mit symmetrisch angeordneten Rädern


Klasse AM

Roller und Kleinkrafträder

 

Mindestalter 16 Jahre

 - Höchstgeschwindigkeit 45 km/h

 - Hubraum bis 45 ccm

 - Einschluss: Mofa

 

auch dreirädige Kfz:

 - Höchstgeschw. und Hubraum siehe oben

 

sowie vierrädige Leichtkraftfahrzeuge:

 - Höchstgeschw. und Hubraum siehe oben

 - Leermasse bis 350 kg

Mofa

Mofaroller und Mofa

 

Mindestalter 15 Jahre

 - Höchstgeschwindigkeit 25 km/h

 - Hubraum bis 50 ccm

Infoprospekt - In jeder Fahrschule erhältlich